Wir über uns

Wir sind ein bundesweiter, strikt partei-neutraler, liberaler, als gemeinnützig anerkannter,eingetragener
Verein
, der sich konsequent für mehr Freiheit und Eigenverantwortung in unserem Lande einsetzt.

Wir sehen in der Politik der rot-grünen Bundesregierung nicht nur weitere Einschränkungen und Belastungen
für die Bürger und die mittelständische Wirtschaft, sondern einen offenen und gezielten Angriff auf den
gesamten gesellschaftlichen Mittelstand in Deutschland.

Immer neue Steuer- und Abgabenerhöhungen, immer mehr Beschränkungen der Selbständigkeit von Bürgern und
Mittelständlern strangulieren die sogenannten "Breiten Schultern" und die schweigende Mehrheit in einem
nicht mehr hinzunehmenden Maße.
Der immer grösser, fetter und dabei immer schwächer, teurer und ineffizienter werdende Staat hat bei der
problemlösenden,zukunftssichernden Gestaltung unseres Landes ebenso versagt wie das verkrustete, ausufernde
und sichtbar undemokratischer werdende Parteien-System. Wir wollen einen kleinen, schlanken aber starken
Staat, der seine Grundfunktionen professionell und zukunftsorientiert erfüllt und der mit seinen Bürgern
nach dem Prinzip von Treu und Glauben demokratisch und verantwortungsbewussst zusammenarbeitet.

PROJEKT NEUE WEGE will nicht nur mit allem Nachdruck gegen die Politik der rot-grünen Regierung und
der eher hilflosen Opposition in Berlin protestieren, sondern auch mit Hilfe eines wissenschaftlichen Beirats
alternative, zukunftsfähige Konzepte entwickeln und in die öffentliche Diskussion bringen. Wohl zum ersten Mal
in der jüngsten deutschen Geschichte protestieren und engagieren sich hinter der Forderung "Freiheit in
Verantwortung" außerhalb des klassischen Parteien-Spektrums freiheitsbewusste, liberale Bürger und Vertreter der
sogenannten "Schweigenden Mehrheit" auf diese Art und Weise.

Der Name "PROJEKT NEUE WEGE" steht für unser Programm: